Standort Duisburg

[easingsliderpro id=“4″]

Stationäre Anlagen
  • Recycling von Abfallstoffen zur Verwertung im Straßen- u. Deponiebau sowie zur energetischen Verwertung
    • Hausmüllverbrennungsschlacke
    • Sonderabfallverbrennungschlacke
    • Gießereialtsand
    • Strahlmittelrückstände
    • Schlacke und Asche aus Dampferzeugern
    • Filteraschen, Zyklonaschen, Filterstäube
    • Gewerbeabfälle

 

  • Recycling von mineralischen Abfallstoffen im Landschafts- u. Deponiebau
    • Bodenaushub
    • Schlämme aus Wasseraufbereitung u. Gewässerreinigung
    • Papierschlämme
    • Klärschlämme
    • Sandfangrückstände, Kanalsande
    • Bleicherden, Kieselgur, Aktivkohle, Tonsuspension
    • Straßenkehricht – Kalkschlämme und Gipsschlämme

     

  • Absackanlage für Big-Bags für die Untertagedeponie

 

Mobile Anlagen
  • Onsite-Produktion von Bodenersatzstoffen
    (Rekultivierung von Deponien, Industriebrachen)
  • Brech- und Klassieranlagen
  • Sanierung kontaminierter Böden durch thermische und mechanische Verfahren

 

Dienstleistungen
  • Beratung
  • Logistikkonzepte
  • Entsorgungskonzepte
  • Genehmigungsverfahren
  • Abwicklung
  • Umschlag und Lagerung

 

Rechtliche Grundlagen
  • Genehmigung gemäß § 4 BlmSchG –
    • Az. 21.1 – G 171/94 – St1.1 – St –
    • Az. 21.1 – G 007/96 – St., Az 21.1 – St –
  • Vermittlergenehmigung gem. § 50 KrW-/AbfG
  • Entsorgungsfachbetrieb gem. § 52 KrW-/AbfG

 

Verkehrsanbindung
  • Straße
  • Binnenschiff
  • Schiene
Adresse

remineral Rohstoffverwertung & Entsorgung
GmbH & Co. KG
Vulkanstraße 36
47053 Duisburg

Telefon: +49 (0) 203 60977 – 0
Telefax: +49 (0) 203 60977 – 10

25 Jahre remineral
remineral
Unternehmensbroschüre


Die Grünen Engel


 
EfB Zertifikate
und weitere Downloads